Ein Brunch-Buffet für Ausgeschlafene

Bestimmt haben Sie als Gastronom mitbekommen, dass das Brunch-Buffet in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat. Geschuldet dem oft hektischen Alltag, möchten Menschen gerne sonntags ausschlafen und Frühstück und Mittagessen in einem genießen. Die späten Morgenstunden sind perfekt um erste Warmspeisen zu genießen, Kaffee zu trinken und etwas Fruchtiges zu essen. Viele Menschen stehen morgens auf und denken direkt an eine Tasse Kaffee, warme frische Brötchen und Croissants; dazu ein leckerer Aufstrich.

Vor allem ist ein Brunch oft ein Fest mit Freunden. Ein kleiner Kaffeeklatsch, der in eine lustige Mittags-Mahlzeit übergeht. Gewinnen Sie beim Brunch Buffet durch Ihre bekannten Gäste neue Gäste und machen Sie diese mit Ihrer Gastronomie vertraut.

Die neuen Gastronomie-Besucher werden Ihre Kochkünste bei den warmen Speisen kennenlernen und kommen abends wieder, weil es bei Ihnen so gut schmeckt.

Diese Komponenten sollten bei Ihrem Brunch-Buffet unbedingt dabei sein

  • Kaffee: Was ist der Deutsche ohne Kaffee, er muss morgens erst einmal vernünftig wach werden, selbst wenn er spät aufsteht
  • Brötchen: Zu jedem besonderen Frühstück gehören Brötchen, so auch zu Ihrem Brunch-Buffet.
  • Croissants: Ein leckeres Croissant gehört zu jedem Brunch dazu. Mit einigen leckeren Marmeladensorten, ein echter Genuss
  • Frische Früchte: Früchte sind gesund und vitaminreich, außerdem möchte nicht jeder Gast nach dem Brunch ein reines Völlegefühl verspüren.
  • Eier: Ob gekochtes Ei, Rührei oder Spiegelei. Eine Variante sollte dabei sein
  • Einige Warmspeisen: zum Beispiel Suppe, Auflauf, Gratin, Frikadellen, Wok-Gerichte etc.
  • Sonstige Must-haves: Wurst- & Käseaufschnitt, Marmelade, Honig, Müsli, Säfte, Tee

Auf diese Komponenten sollten Sie eventuell auch nicht verzichten

  • Eine fröhliche Dekoration: Zum Beispiel Gemüsegesichter auf belegten Brötchen (Das Auge isst immer mit und entscheidet immer mit)
  • Beschriftung für Ihre Buffet-Komponenten: Vielleicht bleiben ansonsten manche Warmspeisen oder Aufschnittsorten für den Gast unklar
  • Glas Karaffen für Säfte und Getränke (wirkt edler)
  • Ein Gläschen Prosecco, welches am Tisch auf Wunsch eingeschüttet wird

Bieten Sie Ihren Gästen ein weiteres Angebot und kombinieren Sie breakfast & lunch zu einem tollen Brunch Buffet.

* Die Liste des perfekten Brunch-Buffets ist nicht vollständig, sondern spiegelt nur wieder, wie wir gute Brunch-Buffets erlebt haben und welche Komponenten uns persönlich zu einen zufriedenen Gast werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*